Blumen adé – Ideen für ausgefallene Muttertagsgeschenke

Blumen und Pralinen gehören zwar zu den häufigsten Muttertagsgeschenken, besonders kreativ ist beides jedoch nicht. Wie wäre es zur Abwechslung mit einer echten Überraschung? Sicher wird sich Ihre Mama über ausgefallene Muttertagsgeschenke besonders freuen.

Selbstgemachtes mag jede Mutter

Jede Mama liebt selbstgemachte Geschenke. Dabei kommt es natürlich auf das Alter der Kinder an. Während kleine Rabauken mit Bildern, bunten Nudelketten oder Handabdrücken in Ton begeistern, darf es bei Älteren etwas anspruchsvoller sein. Wie wäre es mit einer kreativen Motivtasse? Mit speziellem Serviettenkleber lassen sich Serviettenstücke nach Wunsch auf einem Keramikbecher anbringen und anschließend im Backofen fixieren. Wer mit der Nähmaschine umgehen kann, näht seiner Mutti einen tollen Kosmetikbeutel.

Einfach mal verwöhnen lassen

Mütter sind oft gestresst – kein Wunder, denn sie stehen unter Dauerbelastung. Da kommt eine kleine Auszeit immer gut an. Überraschen Sie Ihre Mama mit einem Gutschein für eine Wellness-Massage. So kann sie sich in einer wohligen Umgebung entspannen und die Seele baumeln lassen. Verspannungen werden gelöst, die Muskulatur gelockert und die Haut gepflegt. Dazu passt ideal eine Auswahl an hochwertigen Pflegeprodukten. So kann Ihre Mutter auch zu Hause eine kleine Pause einlegen und sich selber etwas Gutes tun.

Erlebnisse verschenken

Jede Mutter freut sich über Zeit mit Ihrem Kind – vor allem, wenn die Kinder mittlerweile selber erwachsen sind. Verschenken Sie gemeinsame Zeit in Form von Erlebnissen. Wie wäre es mit Pralinen? Nein, natürlich nicht mit einer Schachtel Pralinen, das ist nicht besonders originell. Gemeint ist ein gemeinsamer Pralinenkurs, in dem die Teilnehmer selber köstliche Kompositionen aus Schokolade kreieren. Ihre Mutter liebt Action? Dann verbringen sie gemeinsam einen Tag im Freizeitpark – am besten dort, wo sie vor vielen Jahren häufig zusammen waren. Ein handgezeichnetes Bleistiftporträt von Ihnen kommt mit Sicherheit auch sehr gut an.

Bild: Bigstockphoto.com / Faces Portrait