Schatzsuche beim Kindergeburtstag: Rätsel und Aufgaben für jede Jahreszeit

Kindergeburtstage finden, anders als Ostern, Halloween oder Weihnachten, über das Jahr verteilt statt. Damit müssen Spiele für die Geburtstagsfeier wetterspezifisch ausgewählt werden. Wer an diesem Tag eine Schatzsuche veranstalten will, sollte deren Motto jahreszeitenabhängig auswählen. Denn je nach Wetterlage und Monat eignet sich für die Schatzsuche beim Kindergeburtstag als Rätsel oder Aufgabe nicht alles. Eine Erleichterung in Sachen Planung und Vorbereitung bieten generell fertige Schatzsuchen wie die von grapevine.de.

Im Folgenden eine kleine Monatsübersicht über Motto-Schatzsuchen, die sich für die jeweilige Jahreszeit gut eignen:

  1. Januar

In die noch kalte und dunkle Jahreszeit passt am besten etwas mit Eis oder Schnee. Gerade in den letzten Jahren kam der Schnee ohnehin meist erst im Januar. Da entspricht eine Schatzsuche zu einem Thema, das sich mit hohen Bergen, Wintersport oder einer Eisprinzessin beschäftigt, dem Wetter hervorragend.

  1. Februar

In den Februar fällt unter anderem der Valentinstag, der natürlich den Verliebten vorbehalten ist. Doch auch so manches kleine Mädchen träumt schon von ihrem Traumprinzen. Bei einem Mädchengeburtstag veranstaltet man demnach vielleicht eine Suche zum Thema „Ritter und Prinzessin“.

  1. März

In 2016 findet Ostern schon im März statt. Da kann man die Ostereiersuche mit einer Schatzsuche natürlich optimal verbinden. Am Ende des Spiels gibt es dann keinen Schatz, sondern die Osterüberraschung.

  1. Mai

Der Wonnemonat Mai bringt viel Licht und somit Kraft. Die Kinder können meist zum ersten Mal im Jahr richtig draußen toben. Das wird durch eine Suche im Freien, die entweder im Park oder im Garten veranstaltet werden kann, gefördert.

  1. April

Aufgrund des typischen Aprilwetters ist es sinnvoll, im April ein Spiel zu planen, das Drinnen stattfindet. Super geeignet hierfür ist beispielsweise die Schatzsuche „Das Detektivrätsel“.

  1. Juni

Obwohl es manchmal noch etwas frisch ist im Juni, unternehmen die Kinder jetzt gerne Ausflüge mit den Eltern oder ihren Freunden. Gerade für Kids aus der Stadt sind Spiele, die sich mit der Natur wie dem Wald und dort beheimateten Tiere beschäftigen, besonders aufregend.

  1. Juli

In diesem Monat sind in den meisten Bundesländern Sommerferien und die Kindergartenkinder können auch ein paar Tage zu Hause bleiben. Passend zu den Ferien ist eine Schatzsuche mit Thema „Reisen“ oder „Hotel“ angesagt.

  1. August

Die Kleinen besitzen zum Ende des Sommers hin noch jede Menge Energie und wollen aufregende Abenteuer erleben. Manche Schulkinder betrübt das Ende der Sommerferien; mit einer Superhelden-Schatzsuche zum Kindergeburtstag werden sie abgelenkt und gehen mit einem schönen Erlebnis in das neue Schuljahr.

  1. September

Der September ist mit seinen vielen warmen und sonnigen Tagen ein goldener Herbstmonat. Gedanken an die dunkle Jahreszeit möchte man noch von sich schieben. Veranstalten Sie doch für die Kinder eine Suche zum Motto „Museum“ oder „Zirkus“ und fangen Sie damit die fröhliche Herbststimmung auf.

  1. Oktober

Dieser Monat ist natürlich von Halloween geprägt. Die amerikanische Tradition wird in Deutschland gerade bei den Kids immer beliebter, sodass man am besten dazu eine Schatzsuche durchführt. Vorausgesetzt, beim Kindergeburtstag sind nicht allzu kleine Kinder dabei, die sich dabei fürchten könnten.

  1. November

Im November geht es gruselig weiter. Die Tage werden immer kürzer und für viele Kinder ist die dunkle Jahreszeit spannend und zugleich unheimlich. Altere Kinder können daher beispielsweise Spiele mit Geistern und Monstern veranstalten.

  1. Dezember

Die Vorfreude auf Weihnachten und die Adventszeit verschönern diesen Monat. So bietet sich jetzt eine Schatzsuche mit Weihnachtswichteln, Rentieren, dem Nikolaus oder Weihnachtsmann an.

Hier finden Sie die passenden Geschenkballons für die Party.

Bild: bigstockphoto.com / bonzodog