Ein schönes Hochzeitsfotoalbum gestalten

Die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben, wird akribisch geplant und ausgiebig genossen. Doch leider ist der Tag der Hochzeit mit seinen vielen schönen Momenten allzu schnell vorbei. Ein Hochzeitsfotoalbum eignet sich hervorragend, um die wunderbaren Erinnerungen festzuhalten und jederzeit wieder erlebbar zu machen.

Hochzeitsfotoalben können entweder digital am PC oder mit fertig entwickelten Fotos gestaltet werden. Voraussetzung für ein gelungenes Fotobuch von der Hochzeit ist natürlich, dass bei der Trauung und der Feier auch die richtigen, wichtigen Momente fotografisch einwandfrei festgehalten worden sind. Dafür empfiehlt sich grundsätzlich ein professioneller Fotograf wie z.B. www.tom-bauer-foto.de (Raum Bayern) oder www.hochzeitsfotografie4u.ch (ein Hochzeitsfotograf in der Ostschweiz). Im Raum Übach-Palenberg finden Sie unter filipfotographie.eu einen Hochzeitsfotografen.

Aus der Vielzahl von Bildern werden für das Album zunächst die aussagekräftigsten Fotos ausgesucht. Das müssen nicht nur die gestellten Pärchen- oder Hochzeitsgäste-Shoots sein, die es von jeder Hochzeit gibt. Häufig stellen die Aufnahmen, die während des ganzen Tages von den Fotografierten unbemerkt entstanden sind oder in denen zufällige Szenen stimmungsvoll eingefangen wurden ganz besondere Erinnerungen für die Eheleute dar. Die Auswahl wird am besten mit dem Partner zusammen getroffen.

Etwas Besonderes ist es, ein hochwertiges Hochzeitsfotoalbum zu kaufen, dessen Seiten beispielsweise durch Pergaminpapier getrennt sind und in das die Bilder von Hand geklebt werden. Auch Erinnerungsstücke, wie ein Blütenblatt einer Blume des Brautstraußes, können so dem Buch hinzugefügt werden. Wenn das Album schon vor der Hochzeit gekauft wird, kann es auf der Feier auch als Gästebuch dienen, in dem sich jeder Einzelne persönlich verewigen kann. Solch schöne Alben eignen sich auch hervorragend als Hochzeitsgeschenk.

Digital gestaltete Fotobücher bieten meist den Vorteil, dass das Brautpaar aus einer großen Anzahl vorgefertigter Designs auswählen und mit wenigen Klicks ein Album zusammenstellen kann. Hier sollte man Wert auf einen hochwertigen, festen Einband legen sowie eine gute Papierqualität achten und nicht am falschen Ende sparen, damit nicht der Zauber dieses einmaligen Ereignisses durch billige Qualität leidet. Besonders praktisch: Wer sein Hochzeitsfotoalbum online erstellt, kann direkt mehrere Exemplare erstellen und diese an Freunde und Verwandte verschenken.

Bild: bigstockphoto.com / ASphoto777